DJB-Prüfungsprogramm zum 3. Kyu

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Details

Deutscher Judo-Bund e.V.

Prüfungsprogramm zum 3. Kyu (grüner Gürtel) - Mindestalter: 12. Lebensjahr (Jahrgang)

(Mai 2011)

Vorkenntnisse stichprobenartig
Falltechnik
(2 Aktionen)
freier Fall
(beidseitig)
       
Grundform der Wurftechniken
(7 Aktionen)
Koshi-guruma
(beidseitig)
Ushiro-goshi
(beidseitig)

Hane-goshi

Sumi-gaeshi Tani-otoshi
Grundformen der Bodentechniken
(2 Aktionen)
Ashi-gatame Ashi-garami      
Anwendungsaufgabe Stand
(7 Aktionen)
  • Die fünf Wurftechniken aus je einer sinnvollen Situationen werfen.
  • Wenn Uke sich durch Blocken verteidigt zwei frei wählbare Kombinationen ausführen.
Anwendungsaufgabe Boden
(6 Aktionen)
3 unterschiedliche Techniken vom Stand zum Boden
  • als Folgetechnik nach einem missglückten Angriff von Uke,
  • als direkter Übergang (z.B. als Hikkomi-gaeshi) und
  • als Fortsetzung eines eigenen missglückten oder teilweise erfolgreichen Angriffs.
Randori
(5 Randori á 2 Minute)
  • Im Standrandori Wurftechniken in sinnvollen Kombinationen und als Konter nach Ausweichen oder Blocken werfen.
  • Bodenrandori in Standardsituationen beginnen.
Kata Nage-no-kata Gruppe Koshi-waza
DJB-Arbeitsgruppe: R.Pöhler (Ltg.), H.Daxbacher, K.Kessler, U.Klocke, R.Lippmann, R.Mieth, J.Schröder, F.J.Zeiser, SV: M.Staller

Quelle: www.judobund.de

Erläuterungen zum Prüfungsprogramm des 3. Kyu

   

kommende Termine  

Montag 18.08.2014, 13.00 Uhr
JuSoSchu2014
Dienstag 19.08.2014, 13.00 Uhr
JuSoSchu2014
Mittwoch 20.08.2014, 13.00 Uhr
JuSoSchu2014
Donnerstag 21.08.2014, 13.00 Uhr
JuSoSchu2014
Freitag 22.08.2014, 13.00 Uhr
JuSoSchu2014
Samstag 23.08.2014, 13.00 Uhr
JuSoSchu2014
Freitag 10.10.2014, 19.15 Uhr
[HAN] Bezirksfreitag 'Judo-SV mit Manfred Grabinski'
   

Bücher bei Amazon  

   
© ALLROUNDER