Arbeitsskript: Gonosen-no-Kata (DJB)

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Details 

Arbeitsskript: Gonosen-no-Kata (DJB)

Inhalt

Einleitung

Dieses Handout bietet Informationen über den Ablauf der Gonosen-no-kata und viele Details zu den einzelnen Techniken. Es diente zur Vorbereitung auf die Prüfung zum 3. Dan im NJV, kann aber die entsprechenden Lehrgänge zur Gonosen-no-kata nicht ersetzen sondern lediglich ergänzen. Mit der neuen DAN-Prüfungsordnung des DJB von November 2009 ist allerdings für die Prüfung zum dritten DAN nur noch die Nage-waza-ura-no-kata im NJV zulässig. Auf den Bildern in diesem Handout wurden zur besseren Demonstration farbige Judoanzüge verwendet. Es versteht sich von selbst, dass bei einer Prüfung oder Kata-Meisterschaft ausschließlich weiße Anzüge getragen werden.

Übersicht

1. Gruppe   Startposition → Bewegungsrichtung
1. O-soto-gariO-soto-gari
2. Hiza-gurumaHiza-guruma
3. O-uchi-gariOkuri-ashi-barai
4. De-ashi-baraiDe-ashi-barai
5. Ko-soto-gakeTai-otoshi
6. Ko-uchi-gariSasae-tsuri-komi-ashi
• Uke → Uke schiebt
• Mitte → Uke Kreisbewegung (GUZS)
• Tori → Uke zieht
• Mitte → Uke Kreisbewegung (UZS)
• Uke → Uke schiebt
• Tori → Uke zieht
 
2. Gruppe   Startposition → Bewegungsrichtung
1. Kubi-nage → Ushiro-goshi
2. Koshi-gurumaUki-goshi
3. Hane-goshiSasae-tsuri-komi-ashi
4. Harai-goshiUtsuri-goshi
5. Uchi-mataTe-guruma
6. Seoi-nageSumi-gaeshi
• Tori → Uke zieht
• Tori → Uke zieht
• Uke → Uke schiebt
• Mitte → Uke Kreisbewegung (UZS)
• Mitte → Uke Kreisbewegung (GUZS)
• Mitte → Uke schiebt

...weitere Infos finden Sie im Skript unter [Downloads]...

Beschreibung
Beschreibung:
Dieses Handout bietet Informationen über den Ablauf der Gonosen-no-kata und viele Details zu den einzelnen Techniken. Es dient zur Vorbereitung auf die Prüfung zum 3. Dan im NJV, kann aber die entsprechenden Lehrgänge zur Gonosen-no-kata nicht ersetzen sondern lediglich ergänzen. Mit der neuen DAN-Prüfungsordnung des DJB von November 2009 ist allerdings für die Prüfung zum 3. Dan im NJV ausschließlich die Nage-waza-ura-no-kata zulässig.

Auf den Bildern in diesem Handout wurden zur besseren Demonstration farbige Judoanzüge verwendet. Es versteht sich von selbst, dass bei einer Prüfung oder Kata-Meisterschaft ausschließlich weiße Anzüge getragen werden.

Verfasser:
Stefan Franke (Layout, Bilder und Text)

Erstellt am:
24. Juli 2010
Download
   
© ALLROUNDER