Hochschulsport Hannover: Tokui-Waza

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 
Details 

Hochschulsport Hannover: Tokui-Waza

Inhalt
Diese Ausarbeitung bezieht sich nur auf die Nage-Waza Spezialtechnik und nicht auf Ne-Waza. Es handelt sich um einen Leitfaden für Lehrende und Praktizierende und erhebt nicht den Anspruch auf detaillierte Ausführungen. Auch wenn der Leitfaden linear aufgebaut wurde, ist er dennoch modular umzustellen, es können Teilaspekte entfernt oder modifiziert werden. Da Gruppen und Individuen unterschiedliche Lernniveaus aufweisen und “auch“ von der Perspektive des Lernenden ausgegangen werden sollte, ist dieser Aufbau und Inhalt nur als variables Konstrukt anzusehen. Schwerpunkt der Arbeit sind die physiologischen materiellen Konzepte und nicht die psychologischen, geistigen Aspekte, es wird also nicht auf motivationale oder andere wichtige Faktoren eingegangen. Die Ausführungen sind vielmehr auf praxisbezogene Einführungen bezogen und sollen letztlich ein autonomes Lernen der eigenen sehr individuellen Bewegung dienen, um sie selbst, durch diese Anleitung, zu optimieren. Da die Techniken, umso spezialisierter sie werden, nicht mehr oder sehr begrenzt auf andere Lernende übertragen werden oder adaptiert werden können, ist die sich im Prozess befindende Bewegung an die individuellen physischen und psychischen Begebenheiten anzupassen und weiter zu entwickeln.
Beschreibung
Beschreibung:
Dieses Werk vermittelt auf 15 Seiten einen Überblick samt theoretischen Unterbau zu grundlegenden Aspekten der Entwicklung der eigenen Spezialtechnik.

Verfasser:
Sammy Hean (Layout, Text, Bild)

Erstellt am:
26.09.2017

Letzte Änderung am:
26.09.2017
Download
   

kommende Termine  

Keine Termine
   
© ALLROUNDER